IE Warning
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!
 
 
 

Geschichte

BY

 

0 COMMENT

 

Verein

2000 Jahre - Des deutschen Volkes Leidensweg

Dauerausstellung

pano2 (Kopie)


Der Deutsche Zivilschutz e.V. bietet in Kooperation mit dem Verein Lebenskurve e.V. Führungen in der Dauerausstellung „2000 Jahre – Des deutschen Volkes Leidensweg“ an.

In der Ausstellung wird der 2000 Jahre währende Leidensweg des deutschen Volkes dokumentiert, angefangen von der römischen Fremdherrschaft und der Zwangschristanisierung, über die Herrschaft der Templerorden, der religiösen Glaubenskriege, der Hexenverfolung, dem Befreiungskrieg, den Leiden der Menschen im ersten und zweiten Weltkrieg, dem allierten Bombenholocaust über Deutschland (insbesondere in Dresden) bis hin zur sowjetischen Besatzung und der bis heute andauernden amerikanischen Vorherrschaft in Deutschland.

pano3 (Kopie)

Im Heimat-Cabinet wird dieses Leid durch viele gesammelte Exponate und Leihgaben dargestellt und ist den ausschließlich Leidtragenden dieser Zeiten gewidmet: den Frauen, Kindern, Müttern, Vätern, Töchtern, Söhnen, Freunden und Männern. Es wird in vielen Schaukästen, welche nur eine kleine Auswahl des gesamten Leides wiedergeben können, aufgezeigt, wie mit Geschichtsfälschung der Sieger immer wieder versucht wurde und wird, ein Volk von glücklichen Sklaven und hörigen Systemdienern zu züchten.

Erleben Sie eine liebevoll hergerichtete Mutter-Erde-Kapelle, welche den Brückenschlag zwischen dem Naturglauben unserer keltisch-germanischen Ahnen und dem Urchristentum bildete.

pano5 (Kopie)

Wenn Sie einen sächsischen Freiheitskämpfer um 780, Foltergeräte, napoleonische Kanonenkugeln, ein Modell der Lusitania, eine Eintrittskarte zur Olympiade 1936, einen Luftschutzhelm, eine amerikanische Fliegerbombe, eine ostpreußische Schwimmweste von der Gustloff, Erinnerungen an die deutsche Heimat der Vertriebenen und vieles mehr sehen möchten, lassen Sie sich die Gratis-Führung nicht entgehen.